Blog Posts

horibo.de jetzt verschlüsselt!

von Horst Rischbode

Computersicherheit

Kein April-Scherz! Seit heute kann horibo.de auch über HTTPS abgerufen werden! Ein eigenes SSL-Zertifikat ist zwar nicht ganz billig, aber in der heutigen Zeit wohl unverzichtbar. Lange habe ich mit dem Gedanken gespielt. Nun habe ich mich entschlossen, in den sauren Apfel zu beißen. Ab heute also nur noch https://www.horibo.de!

Erzeugung und Einbindung des Zertifikats waren am Ende selbst für einen blutigen Laien wie mich problemlos. Die Unterstützung meines Providers für Fremdzertifikate ist leider rudimentär (jedenfalls bei meinem Webhosting-Paket). Doch mit dem Zertifikat vom eigenen Provider war's wirklich vollkommen unspektakulär und schnell erledigt. Da kann man den etwas höheren Preis durchaus akzeptieren.

Fazit: Hostingkosten sind nicht alles! Die Kosten für ein SSL-Zertifikat sind erheblich. Die großen Anbieter liegen alle über 100,- Euro pro Jahr. Selbst Reseller nehmen noch die Hälfte. Aber ohne SSL sollte heute kein Internetauftritt mehr auskommen. Mindestens die Administration der eigenen Web-Präsenz muss verschlüsselt werden.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Login / Logout

×